Salsa-Kurse für Paare

Latino-Musik trifft Leidenschaft - Tanzen im Stil von "Dirty Dancing"

Salsa und Mambo sind eine Verbindung afrokaribischer und europäischer Tanzstile. Mambo entstand in den 1930er Jahren in Mittelamerika. Vermischt mit Jazzelementen erreichte er Mitte der 1950er Jahre eine kurzfristige Bekanntheit. Da Musik und Rhythmus sehr kompliziert sind, wurde er jedoch schnell von ChaChaCha und Rumba verdrängt. Salsa stammt vom Mambo ab und wurde in den 1970er Jahren in New York populär. Nach Deutschland kam die Salsa erst Anfang der 1980er Jahre und hat mittlerweile, besonders in Ballungszentren, eine aktive Szene entstehen lassen.
Es existieren verschiedene Stilrichtungen - die wichtigsten sind New York Style, Los Angeles 
Style und der lateinamerikanische Cumbia Style. Darüber hinaus gibt es noch die Rueda (span.: „Rad“): Hier finden sich mehrere Paare in einer kreisförmigen Formation zusammen und tanzen synchron miteinander.

3 Kurstermine zu je 90 Minuten
Preis: 48,00 € pro Person

Kurs

Wochentag

Uhrzeit

erster Termin

Salsa /Mambo Teil 1

z. Zt. leider kein Angebot




Für alle Spezialkurse gilt der Treuerabatt

Wer den Spezialkurs gleichzeitig mit einem anderen Tanzkurs oder Casinokreis besucht, zahlt für den Spezialkurs nur die Hälfte! 

Weitere Angebote